Gesunde Ernährung in der DRK Kita in Herford

Die Gesundheit von Kindern bildet einen wichtigen Schwerpunkt in der Arbeit des Familienzentrums Kita Villa Sonnenschein.

Gerade im frühen Kindesalter lassen sich Kinder noch spielerisch für Gesundheitspotenziale begeistern,  die es zu aktivieren und erhalten gilt. Leider haben Kinder teilweise schon früh ein hohes Aufkommen gesundheitlicher Beeinträchtigungen, die Interventionen erfordern. Die Chancen gesundheitsfördernder Maßnahmen im Kindesalter sind dann besonders groß, wenn sie früh einsetzen und – ganzheitlich – die gesunde Entwicklung des Kindes entsprechend berücksichtigt wird.

Diese zu vermitteln, einzuüben und erfahrbar zu machen ist eine wichtige Aufgabe im Bildungsprozess des Familienzentrums. Ziel ist es, die Gesundheitserziehung im gesamten Kita-Alltag zu verankern und Ernährungs- und Gesundheitsgewohnheiten zu prägen und in besonderen Projekten gezielt und bedarfsorientiert zu fördern.

Zentrale Gesundheitsprobleme im Kindesalter

  • Defizite in der motorischen Entwicklung, Koordinationsstörungen
  • Verzögerter Spracherwerb, Hörstörungen, Sehstörungen
  • Adipositas und problematisches Ernährungsverhalten (Übergewicht)
  • Konzentrationsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Aggressivität
  • Geringe Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen im Kindergartenalter
  • Nicht ausreichende Impfbereitschaft

Entwicklungsbaustein Gesundheit

Ab vier Jahren lernt ein Kind seinen Körper bewusst wahrzunehmen und es entdeckt, dass es zwei Geschlechter gibt. Das Kind lernt die täglichen Funktionen im Waschraum kennen, wie z.B. Toilettengang und anschließendes Händewaschen.

Zahnpflege

Die Zahnpflege hat in unserem Kindergarten einen besonderen Stellenwert. Am Anfang eines jeden Kindergartenjahres wird mit den Kindern in einem Projekt intensiv über die Zahnpflege gesprochen. Die Kinder bekommen ihren eigenen Zahnbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta. Nach dem Frühstück und dem Mittagessen gehen die Kinder zum Zähneputzen in den Waschraum.

Gesunde Ernährung

Durch interessante Projekte vermitteln wir den Kindern Sachkenntnisse und positive Erfahrungen über die gesunde Ernährung. So steht z.B. in jeder Gruppe ein Obstkorb, der täglich durch Eltern mit frischem Obst für die Gruppe gefüllt wird. Das Obst wird gemeinsam mit den Kindern verarbeitet und aufgegessen. Gerade das Frühstück bietet die Gelegenheit, Ansatzpunkte zu finden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als die Eltern uns hierbei unterstützen und ihrem Kind ein vitamin- und abwechslungsreiches und gesundes Frühstück mitgeben.

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen