Unsere Gruppen in der DRK Kita in Herford

In dem Familienzentrum Kita Villa Sonnenschein gibt es drei Gruppen.

Die Zwergengruppe und die Sterntalergruppe sind Tagesstättengruppen mit je 22 Plätzen für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren und je drei Plätze für Kinder im Alter von 2 Jahren.

Die Rasselbande ist eine U3 Gruppe für 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren.

 

Die Rasselbande (U3 Gruppe)

Die Welt erkunden, viel Neues entdecken und ausprobieren können die Rasselbandenkinder.

10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren sind in der Rasselbande, der U3 Gruppe in der Villa Sonnenschein. Sie werden dabei von 3 Erzieherinnen begleitet und betreut.

Der Morgenkreis beginnt in der Rasselbande um 8:30 Uhr. Sollten Sie es einmal nicht pünktlich schaffen, warten Sie bitte solange bis wir die Tür wieder aufmachen.

Nach dem Morgenkreis gehen wir Hände waschen und jedes Kind holt seine Tasche aus der Kiste und hängt diese an ihren Platz am Tisch, anschließend holen die Kinder selbstständig ihr Geschirr aus dem Schrank.

Danach beginnt die Freispielphase, wo auch Projekte und Angebote stattfinden.

Um ca. 10:45 Uhr machen wir einen Sitzkreis, da wird gesungen, Spiele gespielt und Geschichten vorgelesen. Im Anschluss daran gibt es Mittagessen.

Nach dem Mittagessen waschen sich die Kinder ihre Hände und das Gesicht und gehen in den Schlafraum um zu schlafen.

Von 11:45 Uhr bis 14:00 Uhr ist Ruhephase. Ab ca. 14:00 Uhr gibt es einen kleinen Nachmittagssnack mit Obst und Gemüse. Nachmittags gehen wir in die Zwergen- oder Sterntalergruppe und verbringen dort unseren restlichen Nachmittag. Bei schönem Wetter gehen wir in den großen Garten.

Freitags ist unser Turntag in der Rasselbande. Bei gutem Wetter findet das Turnangebot draußen statt.

Die Zwergengruppe (altersgemischte Gruppe)

Begleitung der 22 „Zwergenkinder“ durch den Gruppenzwerg „Happy.

Jeden morgen beginnen wir gemeinsam den Tag mit unserem Morgenkreis. Daher sollten alle Kinder bis spätestens 8:45 Uhr in unserer Gruppe sein, damit wir pünktlich starten können. Im Morgenkreis wird zusammen gesungen, erzählt und partizipativ der Tag gestaltet.

Nach dem anschließenden Händewaschen, um ca. 9 Uhr, frühstücken wir gemeinsam in der Gruppe. Hierzu bringen sich die Kinder das von sich selbst ausgesuchtes Essen von zu Hause mit.

Im Vormittagsbereich findet das Freispiel, sowie verschiedene Projekte und Angebote statt. Diese werden abhängig von den Bedürfnissen und Interessen der Kinder gestaltet.

Jeden Donnerstag haben wir unseren Turntag. Bei gutem Wetter findet das Bewegungsangebot bevorzugt draußen im Freien statt.

Zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr gibt es bei uns das Mittagessen. Anschließend waschen sich alle Kinder die Hände und das Gesicht und gehen in die Schlaf- und Ruhephasen über. Hierbei schlafen die zweijährigen Kinder im nebenan gelegenen Schlafraum, während die anderen Kinder sich im Gruppenraum ausruhen oder ruhigen Spielaktivitäten nachgehen können.

Nach der Ruhephase (Igelstunde) nehmen wir gegen 14:00 Uhr einen gesunden Snack zu uns. Die ersten Kinder werden dann schon abgeholt. Für die Nachmittagskinder finden verschiedene Spiel-, Kreativ-, oder Bewegungsangebote statt, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können.

Die Sterntalergruppe (altersgemischte Gruppe)

Die Sterntalergruppe ist eine Tagesstättengruppe mit 22 Kindern im Alter von 2-6 Jahren.

Als altersgemischte Gruppe legen wir viel Wert darauf, dass alle Kinder gegenseitig aufeinander Rücksicht nehmen, ihrem Alter entsprechend Entwicklungsmöglichkeiten haben und selbstständig werden.

Bis spätestens 8:45Uhr kommen alle „Sterntalerkinder“ zu uns in die Gruppe, damit wir gemeinsam im Morgenkreis in den Tag starten können.

Nach dem Morgenkreis gehen die Kinder Händewaschen und holen selbstständig ihre Taschen um zu frühstücken.

Nach dem Frühstück beginnt die Freispielphase. Das freie Spiel ist uns sehr wichtig, da sich die Kinder in der Freispielphase an ihren Bedürfnissen und Kompetenzen orientieren, sich frei entwickeln und voneinander lernen. In Abhängigkeit von den Bedürfnissen und Interessen der Kinder finden auch Angebote und Projekte zu dieser Zeit statt. Dabei werden Themen aus der Lebenswelt der Kinder, die sie mit in die Gruppe einbringen, aufgegriffen.

Jeden Mittwochvormittag haben wir unseren Turntag, bei warmem Wetter bevorzugen wir jedoch den Garten und nutzen ihn um an der frischen Luft in Bewegung zu kommen. Frau Rudolph, unsere Lesepatin, kommt uns jeden Donnerstagvormittag besuchen und liest einer kleinen Gruppe von Kindern spannende Geschichten vor.

Um 12 Uhr gibt es bei uns das Mittagessen. Danach waschen wir uns die Hände und das Gesicht. Daran schließt sich für die Kinder, die noch schlafen, eine Schlafpause an. Die anderen Kinder gehen in eine Ruhephase, der sogenannten "Igelstunde", in der sie einer Geschichte zuhören oder partizipativ entscheiden, welcher ruhigen Spiel- oder Bastelaktivität sie nachgehen wollen.

Nach der Ruhephase, um ca. 14.15 Uhr, nehmen wir einen gesunden Snack zu uns, d.h. ganz viel Obst und Gemüse. Anschließend haben die Kinder wieder die Möglichkeit im Freispiel spielend "die Welt zu entdecken" oder es finden Angebote statt, bis die Abholphase beginnt.

Die Nachmittagsgestaltung setzt sich je nach Bedarf zusammen aus Freispiel und verschiedenen Angeboten und Aktionen.

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen